fbpx

SCHWARZER TRÜFFEL – KOHLENSTOFFNEUTRAL

campo trufero

WIR SIND KOHLENSTOFFNEUTRAL

Bei TRUFLAND kompensieren wir 100% den Kohlenstoff, den wir bei der Produktion und dem Transport des schwarzem Trüffel in die Atmosphäre ausstoßen.

Sie wissen, wie viele Bäume benötigt werden, um das CO2, das wir täglich erzeugen, auszugleichen:

  • Der weltweite CO2-Durchschnitt liegt bei 6 Tonnen CO2 pro Person und Jahr, obwohl er in Europa bei 9 Tonnen CO2 pro Person und Jahr und in den Entwicklungsländern bei weniger als 2 Tonnen CO2 pro Person und Jahr liegt.
  • Wussten Sie, dass jeder Baum im Durchschnitt 1 Tonne CO2 pro Jahr absorbiert?

Derzeit bewirtschaften wir bei TRUFLAND durchschnittlich 300 Hektar Trüffel-Eichen für die Produktion von Schwarzen Trüffeln, und jeder Hektar hat durchschnittlich 250 Bäume, in unserem Fall Eichen oder Steineichen:

Das Rechenbeispiel:

300 Hektar x 250 Bäume = 75.000 Bäume

75.000 Bäume x 1 Tonne CO2 = 75.000 Tonnen CO2-Ausgleich pro Jahr

75.000 Tonnen CO2 / 6 Tonnen pro Person und Jahr = 12.500 Personen

Sehen Sie, wie einfach das ist!

Den Schwarzen Trüffel bei TRUFLAND zu kaufen trägt dazu bei, die CO2-Emissionen von durchschnittlich 12.500 Menschen pro Jahr auszugleichen!

Dank unserer Preistransparenz und der Unterstützung der lokalen Produktion direkt von den Landwirten tragen wir dazu bei, dass wir jeden Tag neue Hektar mykorrhizierte Eichen mit der schwarzen Trüffelknolle Tuber Melanosporum bepflanzen und somit die Anzahl der Tonnen CO2, die wir pro Jahr kompensieren können, weiter erhöhen!

Zögern Sie nicht und setzen Sie auf die Qualität und Nachhaltigkeit unserer Dörfer und ihrer Zukunft!

SCHWARZEN TRÜFFLE KAUFEN

Klicken Sie hier, wenn Sie weitere technische Informationen benötigen:

https://rumboeconomico.net/cuantos-arboles-debemos-plantar-para-compensar-el-co2-que-producimos/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.